Jetzt Stromvergleich starten und wechseln

Die Strompreise steigen jährlich. Wer Stromkosten sparen möchte, sollte einmal im Jahr die Tarife vergleichen und den Stromanbieter wechseln. Auf unserem Stromvergleichsportal kannst du schnell und einfach einen Stromvergleich durchführen und dabei den günstigsten Anbieter ermitteln.

Stromvergleichsportal – Stromvergleich starten und Geld sparen

Wer die hohen Strompreise nicht mehr zahlen möchte, für den sind Stromvergleichsportale genau das Richtige. Mit einem einzigen Stromvergleich findest du örtliche Grundversorger und Anbieter, die jeden Haushalt mit Strom versorgen können. Zum Teil sogar viel günstiger. Auf unserem Stromvergleichsportal kannst du ganz bequem unseren Stromvergleichsrechner nutzen und mit Hilfe der Filtereinstellungen exakt nach deinen Bedürfnissen suchen. Egal ob du dich für nachhaltigen Ökostrom oder doch lieber für günstigen Strom entscheidest, auf unserem Stromvergleichsportal findest du alle bundesweite und regionale Stromversorger.

 

 

Mit unserem Stromvergleichsrechner findest du:

  • Finde günstige Stromtarife
  • Über 50 Anbieter im Vergleich
  • Erhalte bundesweite und regionale Angebote
  • Bis zu 50% Ersparnis bei einem Stromanbieterwechsel

Wenn wir dich überzeugt haben, dann starte noch heute einen Stromvergleich mit unserem Vergleichsrechner.

Wie kann ich den Stromanbieter wechseln?

In wenigen Schritten den Stromanbieter wechseln

Bevor du den Stromtarifvergleich starten kannst gebe bitte die Postleitzahl bzw. den Ort und den jährlichen Verbrauch in unseren Stromkostenrechner ein. Den jährlichen Stromverbrauch findest du in der letzten Stromabrechnung deines Anbieters. Solltest du die Rechnung nicht finden, dann kannst du den Verbrauch auch schätzen.

Nachdem du alles eingegeben hast, kannst du dir die Stromtarife anhand einer Liste anzeigen lassen. Das sorgt für einen schnellen Überblick. Nachdem du alle wichtigen Daten übermittelt hast, dauert der Stromwechsel circa zwei bis sechs Wochen und ist in der Regel kostenlos. Weder der aktuelle Stromlieferant noch der neue Anbieter verlangen dafür eine Gebühr. Im Gegenteil, für einen Stromwechsel gibt es vom neuen Anbieter sogar noch oft eine Prämie obendrauf.

Bevor du den Stromanbieter wechselst, solltest du die Länge der restlichen Vertragslaufzeit und natürlich die Kündigungsfrist beachten. Bleiben dir bis zum Ende der Kündigungsfrist noch mindestens 6 Wochen, kannst du den Stromanbieter wechseln.

Stromanbieter kündigen: Wie beende ich meinen Stromvertrag?

Beim Grundversorger kannst du mit einer Frist von zwei Wochen kündigen. Das ist gesetzlich geregelt. Du musst nicht selber kündigen. Das erledigt dein neuer Stromversorger für dich. Mach einen Stromvergleich auf unserem Stromvergleichsportal, finde den richtigen Anbieter und lass deinen neuen Stromversorger die Kündigung für dich regeln. Das funktioniert ohne Probleme, wenn du vom Grundversorger kommst.